Pillow Shopping 101: Das perfekte Kissen finden

Ihr Kissen sollte Ihr bester Freund sein und nicht Ihr schlimmster Feind. Denken Sie darüber nach … ein Drittel Ihres Lebens wird mit Ihrem Kissen verbracht. Und glauben Sie mir, Ihr Kissen weiß besser als jeder andere, wann Sie gut schlafen und wann Sie schlecht schlafen. Die richtige Wahl für Ihr Kissen zu treffen, kann sicherlich mehr Komfort und besseren Schlaf für diesen großen Teil Ihres Lebens bringen BIO ALLGAEU.

Die meisten Menschen geben ihrem Kissen nicht viel mehr als einen vorübergehenden Gedanken. Aber Sie sind es sich wirklich schuldig, Ihre Kissenauswahl sorgfältig zu überlegen. Aber die Kissenabteilung in jedem Geschäft mit anständiger Größe kann überwältigend sein. Die schwindelerregende Auswahl und die überraschenden Kosten für ein anständiges Kissen können Ihnen viele Nächte guten Schlafes bringen. Aber sei ein Geizhals und du wirst dafür mit schlaflosen Nächten bezahlen.

Ich zeichne eine Linie zwischen “Schlafkissen” und “gut aussehenden Kissen”. Was “gut aussehende Kissen” betrifft, können wir diese auf das Bett legen, aber Sie sollten besser nicht mit ihnen schlafen. Sie wählen diese für ihren einzigen Zweck: um gut auszusehen. Stellen Sie sicher, dass diese gut aussehenden Kissen ihre Form behalten und dass sie die richtige Länge für Ihr Bett haben. Das ist wirklich alles was zählt.

Schlafkissen hingegen haben nur einen Zweck: Sie sollen sicherstellen, dass Sie optimal schlafen.

Es gibt verschiedene Optionen, die Sie berücksichtigen sollten:

FESTHEIT – Ihre Schlafposition bestimmt die Festigkeit, die Sie benötigen. Ein Kissen sollte Kopf und Wirbelsäule immer richtig stützen. Der größte Unterschied besteht darin, ob Sie einen Seitenschläfer oder einen Rückenschläfer sind. Seitenschläfer benötigen ein Kissen, das fester ist, um den Kopf wesentlich zu stützen. Rückenschläfer benötigen ein flacheres oder weicheres Kissen.

Ihr Kissen sollte Ihnen die richtige Unterstützung für Kopf und Wirbelsäule bieten. Die Form und Unterstützung, die Ihr Kissen bietet, ändert sich, wenn Sie einen Rückenschläfer oder einen Seitenschläfer sind. Wenn Sie einen Rückenschläfer haben, benötigen Sie ein ziemlich flaches oder weiches Kissen. Wenn Sie einen Seitenschläfer haben, benötigen Sie möglicherweise ein Kissen mit einer substanzielleren Unterstützung, die Ihren Kopf stützen kann.

Richtlinien zur Auswahl der Kissenfestigkeit Wenn Sie auf Ihrem Bett schlafen:

Zurück – nimm ein “mittleres” Kissen
Seite – Holen Sie sich ein “festes” Kissen
Magen – Holen Sie sich ein “weiches” Kissen

GRÖSSE – Für die Größe haben Sie die Wahl zwischen Standard, König und Königin. Standard ist normalerweise am besten für ein Schlafkissen. King- oder Queen-Size-Kissen sind normalerweise zu lang. Manche Leute mögen ein körperlanges Kissen. Die Größe ist jedoch nur eine Frage der Präferenz.

ABDECKUNG – Ticking ist die Stoffabdeckung für Ihr Kissen. Es dient mehreren Zwecken. Es verhindert, dass Staub, abgestorbene Haut und Milben in Ihr Kissen gelangen, und es sollte auch verhindern, dass die Füllung austritt. Nun mag dies eine offensichtliche Aussage sein, aber ich hatte viel zu viele Daunenkissen, die die Federn ablegten oder mir mitten in der Nacht ins Gesicht steckten. Wenn Sie ein Daunenkissen kaufen, möchten Sie, dass das Ticking mindestens eine Fadenzahl von 250 hat (höher ist besser, wenn Sie es finden können). Für alle anderen Füllungen ist eine Fadenzahl von 200 ausreichend.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *